Gleitschleifen

Die maschinelle Bearbeitung der Werkstücke ist aus der heutigen Zeit nichtmehr wegzudenken. Ob Einzelteile oder Großserie, Gleitschleifen ist eine kostengünstige und effiziente Art Ihre Werkstücke zu bearbeiten. Das Schleifen in Fliehkraft- und Unwuchtanlagen, welche bei uns zum Einsatz kommen, ist eine besonders sanfte und Werkstück schonende Bearbeitungsmöglichkeit.

 

 

Gleitschleifen wird vorwiegend in folgenden Anwendungsprozessen verwendet:

  • Entgraten
  • Entzundern
  • Glänzen und Polieren
  • Kanten verrunden
  • Schleifen/vorschleifen

 

Das Fliehkraftschleifen ist ein Verfahren der Oberflächenbearbeitung, vorwiegend für Metalle. Es können jedoch auch Kunststoffe damit bearbeitet werden. Die Oberfläche des Werkstückes wird durch verschiedene Kombinationen von Schleifmitteln, aus Kunststoff oder Keramik und mit Zugabe eines Wasser-Compound Gemisch abgeschliffen oder verhärtet. Je nach Mischung der Verfahrensmittel wird somit eine matte bis stark glänzende Oberfläche erreicht.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Weber Oberflächenbearbeitung